SfG Sportverein für Gebrauchshunde e.V.

im DVG Landesverband Berlin-Brandenburg

Basisausbildung

Die Basisausbildung bildet den Grundstein für das harmonische Zusammenleben von Hund und Mensch. Bevor an einen spezifischen Hundesport gedacht werden kann, gilt es die Basis zu ebenen und zu einem Hund-Mensch-Team zusammenzuwachsen.

Von der Welpenfrüherziehung bis hin zu den ersten Übungen des Hundesports sind hier sämtliche Themenbereiche abgedeckt, die wir für ein schönes Miteinander benötigen und es ist Raum für die individuellen Bedürfnisse eines jeden Hund-Mensch-Gespanns. Von Themen wie Stubenreinheit, dem Alleine bleiben, ersten Kommandos wie "Sitz" oder "Platz" bis hin zu ersten Vorbereitungsübungen verschiedener Hundesportarten ist hier alles dabei. Hundehalter:innen können dabei für sich schauen, ob eine hundesportliche Laufbahn von Interesse ist.

Die einzelnen Übungen auf dem Weg zum Familienhund oder zu einem Begleithund werden dem Alter, Kenntnisstand und der Belastbarkeit des Hundes angepasst. Dabei werden aber insbesondere die Hundehalter:innen gefordert. Welche Bedürfnisse hat mein Hund? Wie sieht ein artgerechter Umgang von Mensch und Hund aus? Was sagt die Körpersprache meines Hundes mir? Diese und weitere Fragen beantworten wir.


Beginner Kurs

Start:

08.09.2021 um 17:30 Uhr

Dauer:

10 Wochen, fortlaufende Termine, wöchentlicher Rhythmus

Zeit:

mittwochs, 17:30 - 18:30 Uhr

Ort:

Sportverein für Gebrauchshunde Berlin West e.V.

Stahnsdorfer Weg / Ecke Ausbau, 14532 Stahnsdorf

Kosten:

10 Stunden zu je 10€

(Die Gesamtsumme von 100€ ist zum ersten Termin bar zu entrichten.)

Anmeldung:

Anmeldungen bitte via E-Mail an info@hundesport-berlin-west.de

Für wen?

Für alle (Hundesport)Interessierten, deren Hunde keine Auffälligkeiten (z.B. Aggression) gegenüber Hund und Mensch zeigen.

Inhalte

Innerhalb von 10 Trainingseinheiten können wir Ihnen die Basis für eine gute Kommunikation mit Ihrem Hund- Mensch- Team vermitteln.

Es werden die individuellen Bedürfnisse jedes Teams beleuchtet, warum Grundgehorsam wichtig ist und gleichzeitig viel Spaß macht.

Darüber hinaus vermitteln wir allgemeine Informationen rund um die Thematik Hund, was die eine oder andere Frage nach dem „Warum macht mein Hund das?“ erklärt.

Ziel ist ein harmonisches und verlässliches Mensch-Hund-Team zu bilden, die Basisansätze für den Grundgehorsam zu vermitteln und Lösungsstrategien an die Hand zu geben, welche eigenständig umgesetzt werden können. 

Was ist mitzubringen?

  • Impfausweis mit nach STIKO vorgegebenen Impfungen, dem Alter entsprechend
  • Nachweis über eine HUNDEHALTER- Haftpflicht
  • Sehr kleine Leckerlies (z.B.: kleine Wiener-, Fleischwurst- oder Käsestückchen), Wassernapf mit Wasser im Auto
  • Einen „leeren“ Hund- bitte alle Geschäfte vorher erledigen, auf dem Hundeplatz gibt es keine Möglichkeit den Hund Gassi zu lassen, als auch einen hungrigen Hund, der dann viel motivierter arbeiten möchte. 😉


 


 

Email
Info